| News aus dem Netzwerk

MoBerries Interview mit Curve Labs (Teil 1/2)

cover blog post

Bei Curve Labs schaffen wir digitale Seelen, die gewinnorientierte Marktakteure (Rent Seeker) verdrängen und Infrastrukturen für effiziente und faire Märkte bereitstellen.

Rent Seeker: Ist ein Begriff aus der Wirtschaftswissenschaft, der besagt, dass eine Person oder ein Unternehmen versucht, sich zu bereichern, ohne der Gesellschaft einen Nutzen zu bieten.

Außerdem kombinieren wir spielerisch verschiedene Module, um innovative Institutionen zu schaffen. Themen, an denen wir Arbeiten sind unter anderem digitale Genossenschaften, Künstlerkollektive, verteilte Energiegemeinschaften oder Marktprimitive, die die Liquidität automatisieren und eine Preisfindung in Echtzeit ermöglichen.

Beschreiben Sie die Wertvorstellungen von Curve Labs in einem Satz?

Unsere Unternehmenswerte bilden sich aus Kybernetik, Philosophie und Unabhängigkeit.

Kybernetik: Kybernetik beschäftigt sich mit den wesentlichen Eigenschaften von dynamischen Systemen und ist die Wissenschaft der Steuerung und Regelung von Maschinen und deren Analogie zur Handlungsweise von lebenden Organismen und sozialen Organisationen

Philosophie: Die Philosophie ist die Lehre vom Erkennen und Wissen und die Prinzipien- und Methodenlehre der Einzelwissenschaften, als deren Ursprung und Rahmen sie angesehen werden kann

Unabhängigkeit: Wir fördern die Selbstständigkeit unserer Mitarbeiter und versuchen durch freie Entfaltung gemeinsam voranzukommen. Wir limitieren uns nicht und gehen dabei neue Wege.

Wie würden Sie Ihre Team-Mentalität beschreiben und was bietet Curve Labs seinen Mitarbeitern? Gibt es besondere Team-Aktivitäten?

Ich würde sagen, wir gehen sehr locker und freundlich miteinander um und in unserer Arbeitsumgebung herrscht eine familiäre Atmosphäre. Die meisten Unternehmen neigen dazu, ihre Angestellten wie Kinder zu behandeln.

Manchmal veranstalten wir gemeinsame Hackathons oder Happy Hours, um uns näher kennenzulernen und die Bindung zueinander zu stärken.

Was macht Curve Labs zu einem einzigartigen Arbeitgeber?

Wir arbeiten im Web3-Bereich, was viel Freiheit bei der Erkundung neuer Technologien und internationales Engagement mit sich bringt. Wir bieten dadurch unseren Mitarbeiter den Freiraum, den sie brauchen, um innovative Lösungsansätze zu generieren.

Web3: im Web3 werden Anwendungen nicht auf einzelnen Servern oder Datenbanken ausgeführt, sondern auf dezentralen Netzwerken.

Wie sieht ein Arbeitstag bei Curve Labs aus? (Welches Arbeitsumfeld? Welche Herausforderungen?)

Wir sind größtenteils ein verteiltes Team. Die meisten Arbeitstage bestehen also aus viel Online-Korrespondenz und Zoom-Meetings. Unser Arbeitsumfeld ist sehr entspannt und deshalb neigen wir dazu, die Dinge sehr ruhig anzugehen. Unsere Herausforderungen decken sich mit den Problemen, mit denen sich in der jetzigen Situation jedes Unternehmen auseinandersetzen muss.

Was sind für Curve Labs Hauptmerkmale, auf die es bei einem guten Bewerber ankommt?

Generell ist Leidenschaft und Neugierde für neue Technologien für uns entscheidend. Trotzdem sollte ein Kandidat auch die erforderlichen Fähigkeiten mitbringen, die die Stelle voraussetzt. Darüber hinaus ist uns wichtig, dass ein zukünftiger Mitarbeiter selbständig arbeiten kann und eine Vision hat.

Jetzt Curve Labs Jobs entdecken!

Im zweiten Teil unserer Case Study mit Curve Labs erfährst du, wie genau MoBerries das innovative Unternehmen im Recruiting unterstützt.

Continue reading

All posts

Traditionell vs. Smart – Die Weiterentwicklung Ihrer Karriereseite

In den 1970er Jahren prägte Dr. Frithjof Bergmann den Begriff "New Work", um unser sich wandelndes Verhältnis zur Arbeit zu definieren. Das Ergebnis war ein n ...

Employer Branding Basics: Wie ein einfacher Anmeldeprozess für Bewerber das Employer Branding beeinflussen kann

Bewerber entscheiden sich im Durchschnitt in weniger als 3 Minuten für eine Stelle und bewerben sich. Deshalb brauchen Unternehmen ein schnelles und einfaches ...

Candidate Experience – Nehmen Sie Ihre Kandidaten mit auf eine Reise

Employer Branding ist mehr als nur Markenbildung 2021 gab es ein Thema in der Welt des Recruitings, welches zahlreiche LinkedIn-Beiträge anzog: Employer Brand ...

cover blog post

In Kontakt bleiben!

Stellen Sie sicher, dass Sie immer über Neuigkeiten aus unserem Netzwerk auf dem Laufenden sind! Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Keine Sorge, wir werden Sie nicht spammen. Nur alle zwei Wochen eine elegante Übersicht.